PADI Divemaster Training auf Koh Tao- Ein kleiner Einblick und eine tolle Review

December 16, 2017

Diese tolle Review uber das Divemaster Training bei uns, wurde heute von meiner Namensvetterin Verena auf unserer Facebookseite "Koh Tao Turtle Divers" veroeffentlicht!

Wir freuen uns natuerlich sehr ueber so tolle Bewertungen!

Viel Spass bei lesen, Verena x

 

 

DIVEMASTER AUF KOH TAO – läuft ☺ Es gibt keinen besseren Ort als Koh Tao um den DMT (Divemaster Trainee) anzufangen. Ich habe meinen Open Water Kurs und den Advanced Kurs hier vor einigen Jahren auf Koh Tao bei Verena gemacht und war so zufrieden, dass ich nun wiedergekommen bin um hier auch meinen Divemaster zu machen. Versteht mich nicht falsch – woanders ist auch nett. Ich war schon in Indonesien und an anderen Orten in Thailand tauchen, aber Koh Tao hat einfach was. Liegt vielleicht auch an Verena und Koh Tao Turtle Divers. Hier gibt’s so viele unterschiedliche Menschen aus aller Herren Länder und alle haben eins gemeinsam: sie lieben das Tauchen! Außerdem ist die Insel sehr überschaubar und man fühlt sich innerhalb kürzester Zeit schon wie zu Hause. Als Divemaster Trainee, oder wie PADI es jetzt nennt, Divemaster Candidate, geht es einem bei Divecareers und Koh Tao Turtle Divers echt gut. Man hat eine Person, die für alle DMTs verantwortlich ist und sich um alles kümmert. Also darum, dass man weiß, was man alles zu tun hat während der Ausbildung, wo man alles findet und den DMT ab und an auch mal ein wenig in den Hintern tritt, wenn man es zu sehr schleifen lässt. Sie beantwortet aber auch alle deine Fragen und gibt Hilfestellung, wenn man bei Dingen unsicher ist. Generell sind hier aber alle mega entspannt und man lernt echt viel. Man hat einige Aufgaben, die man erledigen muss und die werden nach und nach von der Liste abgehakt. Man hat zwar Workshops und auch Theorie-Stunden, die man machen muss aber nebenbei sollte man auch bei Kursen assistieren. Open Water Kurse sind wirklich klasse, wie ich finde. Man sieht, wie Leute das allererste Mal im Meer tauchen und man lernt enorm viel von den Tauchlehrern wenn man assistiert. Abgesehen davon ist allerdings das wirklich Allerbeste, dass alle Fundives inkludiert sind! Ja – richtig gelesen! Man kann also wirklich die ganze Zeit über tauchen! Yeah! Und das mit einer Menge unglaublich netter Menschen! Ich habe meinen Divemaster Kurs aus Zeitgründen gesplittet. D.h. ich war im November ein paar Wochen auf Koh Tao und habe mit dem Kurs begonnen, bin dann im Dezember wieder nach Deutschland zurück und werde Mitte Januar wiederkommen um den Kurs zu beenden. Wie schon gesagt, alle sind mega entspannt und man kann sich die Lern-Einheiten so legen, wie es einem gut passt. Egal, ob man danach als Divemaster arbeiten will oder direkt im Anschluss den Instructor machen möchte ... oder einfach nur normal weitertauchen will – man ist am Ende einfach ein besserer Taucher als vorher und kann die Unterwasserwelt noch mehr schätzen als je zuvor. Also, ab nach Koh Tao und viel Spaß beim Tauchen!

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

March 8, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!